Anreise & Parkmöglichkeit


Autobahnausfahrten

Kufstein Süd, Kufstein Nord, Oberaudorf, Kiefersfelden  - Ab der Staatsgrenze benötigen Sie die Vignette. Sie ist an Grenzübergängen, bei Tankstellen und den Automobilclubs erhältlich.

Parkmöglichkeiten

Im Zentrum von Kufstein stehen öffentliche Parkplätze und Parkhäuser zur Verfügung. Die Zufahrten zu diesen und weiteren Parkplätzen sind entsprechend beschildert.

Zentrumsgarage
„Arkadenplatz“  Praxmarer Straße, 6330 Kufstein  
  Altstadtgarage    
  Kufstein Galerien Feldgasse 1, 6330 Kufstein  
  Inntal Center Gewerbehof 1, 6330 Kufstein  
  Parkmöglichkeiten Zentrum gebührenpflichtig
Mo-Fr 8-12h und 13-18h, max. Parkdauer 3h
Samstag und Sonntag gebührenfrei!
 

 

Haupteingang Festung Kufstein

Der Haupteingang befindet sich direkt im Stadtzentrum hinter der Stadtpfarrkirche St. Vitus bzw. in unmittelbare Nähe des Rathauses. Tickets erhalten Sie am Haupteingang.

Anreise mit dem BUS

Für Busgruppen besteht die Möglichkeit, die Gäste am Oberen Stadtplatz in unmittelbarer Nähe des Festungseingangs aussteigen zu lassen, parken ist dort aber nicht möglich. Für Busse stehen  zwei kostenlose Busparkplätze nur wenig Gehminuten von der Festung Kufstein bereit.

Busparkplatz I „Wechselbergergarage“  Salurner Straße 2, 6330 Kufstein  
  Busparkplatz II Fischergries 22, 6330 Kufstein  

 

Anreise mit der Bahn

Das Kufsteinerland liegt an der internationalen Bahnlinie München-Innsbruck-Brenner-Verona. Kufstein ist österreichischer und deutscher Grenzbahnhof, in dem alle Eil- und Intercity Züge haltmachen. Die Festung Kufstein ist somit mit der Bahn leicht und ideal erreichbar. Konkrete Fahrtzeiten und Preise lassen sich über die ÖBB-Webseite ermitteln.